Daily Journal: 'week overview'

Du bist auf der Seite im ‚Daily Journal – my life, my bullets‘ angekommen, die wohl am besten zum kurzfristigen Planen – nämlich dem der kommenden Woche – geeignet ist. Die Seite ‚my week‘ ähnelt wohl noch am ehesten einem klassischen Jahresplaner/ Taschenkalender und kann doch so viel mehr! Denn auch auf dieser Seite kommt weder Deine Kreativität noch Deine Selbstreflektion oder Deine Gesundheit zu kurz. Welche Design-Überraschungen wir Dir hier mit reingepackt haben und wie Du diese optimal nutzen kannst, verraten wir Dir jetzt:

Habit-Tracker
Schreibe in den Habit Tracker am linken Rand der Doppelseite die Angewohnheiten, die Dir wichtig sind oder die Du gerne besser im Auge behalten möchtest. Hier kannst Du wöchentlich mithilfe einer Farblegende markieren, was Du wann wie lange gemacht. So bekommst Du einen Überblick, wie viele Stunden Du pro Woche in Deine verschiedenen Aktivitäten investierst. Inspiration für die Nutzung Deines Habit-Trackers haben wir zusammengesammelt:

Schlaf-Tracker
Trage ein, wie vielen Stunden pro Wochentag Du geschlafen hast und verschaffe Dir so einen Überblick, ob Du auch genügend Schlaf bekommen hast. Schlafmangel ist einer der Hauptauslöser von Stress und schlechter Laune, also versuche immer bei den empfohlenen 8h Schlaf zu landen!

Arbeits-Tracker
Du arbeitest von zu Hause aus? Remote? Als Digital Nomade oder Blogger? Dann ist ein Arbeitstracker genau das Richtige für Dich: Behalte ganz einfach im Auge, wie viele Stunden Du pro Woche selbstständig gearbeitet hast. Aber auch als Arbeitnehmer mit einem Bürojob oder einem festen Arbeitsplatz kannst Du den Arbeitstracker nutzen: Am Ende der Woche zu sehen, wie viel Zeit Du wirklich im Büro und wie viel Zeit Du mit Freizeitaktivitäten verbracht hast bewahrt Dich vor dem Schicksal, ein Workaholic zu werden.

„Dinge, die ich liebe“-Tracker
Wir kennen es alle: Diese Woche möchtest Du mehr lesen/zeichnen/gärtnern/backen, aber letztendlich kommst Du dann doch wieder nicht dazu. Tracke Deine Freizeitbeschäftigungen, besonders die, die Du öfter machen möchtest und erkenne dann, an welchen Wochentagen Du am ehesten Zeit dafür hast! Bilde Routinen, mach mehr von dem, was Dir Spaß macht!

Schule/Uni-Tracker
Du bist Schüler oder Student? Du möchtest Deinen inneren Schweinehund besiegen, der Dir immer zuflüstert, dass das Lernen am Tag vor der Klausur völlig ausreicht? Fang jetzt damit an, tracke Deine Lernphasen, mach Dich selbst stolz! Reduziere den Stress vor den Klausuren und lerne Stück für Stück Deinen Klausurenstoff. Denn: Das ist viel effektiver ist, um Dinge ins Langzeitgedächtnis zu bekommen und deutlich stressfreier – versprochen!

Sport- Tracker
Heute Abend gehst Du noch zum Sport. Redest Du Dir ein. Jeden Tag. (Wir übrigens auch!). Und dann verschiebst Du es doch auf morgen. Beende das Aufschieben, werde fit und organisiert!
Notiere in den Tracker Deine sportlichen Aktivitäten und markiere mit einem Kreuz oder einer Farbe, an welchem Wochentag Du dich sportlich betätigt hast und wie lange. Damit bekommst Du einen Überblick darüber, an welchen Tagen Du Zeit und Lust auf Sport hattest und kannst so anfangen eine Sportroutine zu entwickeln, die wirklich zu Deiner Zeiteinteilung und Motivation passt. Jeden Mittwoch eine Stunde Joggen oder jeden Sonntagvormittag ins Fitnessstudio zu gehen wird damit auf einmal realistisch – die Routine basiert nämlich auf einmal auf Deinen Angewohnheiten, die soweiso schon vorhanden sind.
So werden unregelmäßige Aktivitäten zu routinierten Terminen, Deine Fitness wird geboostet und Du hilfst Dir selbst dabei, die Termine einzuhalten.

goals of the week
Unten links auf der Wochenplan-Seite hast Du Platz für Deine ‚goals of the week‘, damit Du diese nicht aus den Augen verlierst. Das können kleine Dinge sein, wie zum Beispiel „Diese Woche kaufe ich kein Eis mehr ein“ oder größere wie „Diese Woche mache ich den Frühjahrsputz“. Behalte Deine Vorhaben im Auge und erfülle Deine Ziele!

shopping
Du bist mal wieder am Backen und Dir fällt – zum gefühlt einhundertsten Mal – auf, dass Du immer noch keine Küchenwaage hast? Du wolltest schon vor Wochen eine bestellen, hast es dann aber doch wieder vergessen? Schreibe jetzt all die Dinge in Deine Shopping Liste, die Du kaufen oder bestellen musst und freue Dich beim nächsten Mal Backen über Deine neue Küchenwaage! 😉

to do
Hier kannst Du frei wählen: Brauchst Du eine allgemeine To Do Liste? Eine für die Uni? Eine für die Arbeit? Egal zu welchem Zweck: Schreibe hier hinein, was Du diese Woche generell erledigen musst und komme nie wieder in Verzug mit Deinen Deadlines und Vorhaben!

maybe next week
Ja, wir lieben Organisieren und sind große Fans vom pünktlichen Abhaken sämtlicher To Dos. Aber wir bei Local & Urban sind aus Erfahrung realistisch, was das Erledigen aller Aufgaben angeht: Also haben wir Dir einen ‚Aufgaben-Verschiebungs-Platz‘ geschaffen! Höre auf Dich selbst und was Du in dieser Woche nicht schaffst, erledigst Du eben in der nächsten Woche! Hauptsache Du fühlst Dich wohl und hilfst Dir mit dem ‚Daily Journal – my life, my bullets‘ selbst dabei, besser auf Dich Acht zu geben und Dich selbst von Stress zu befreien. Denn die Aufgaben laufen nicht weg…leider!