Geld sparen mit einem Finanzplaner

Es ist endlich Zeit, die Wohnung zu renovieren, aber alles ist mal wieder viel zu teuer? Planst Du in ein paar Jahren eine Weltreise zu machen und musst daher jetzt anfangen zu sparen? Oder willst Du einfach, dass Dein Konto langsam wächst, um zukünftige Ausgaben immer decken zu können?

Geld ausgeben geht schneller, als Geld anzusparen. Oft besteht das Problem darin, dass wir uns nicht erklären können, wohin unser Geld am Ende des Monats verschwunden ist:  Ein Finanzplaner ist die perfekte Lösung!

Eine Übersicht über Deinen Ausgaben zu haben ist der erste Schritt, um Geld zu sparen: Benutze einen unserer Wochenplaner, um ordentlich aufzuschreiben, wie viel und wofür Du jeden Tag Geld ausgegeben hast, und achte auch besonders auf die Kartenzahlungen, bei denen man am schnellsten den Überblick verliert.

Geld ungezielt zu sparen ist ziemlich schwierig, weil man schnell keine Motivation mehr hat. Deswegen hilft es sehr viel, das Ziel immer klar vor sich zu haben: Aus diesem Grund gibt es in unseren Planern ein Feld für das Ziel der Woche, in dem Du Dir zum Beispiel aufschreiben kannst, wie viel Du diese Woche sparen möchtest.

Viel Spaß und Erfolg mit unseren Wochenplanern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.