Prioritäten setzen: 2 Strategien und 5 Tipps

Hier sind 5 Tipps wie Du Prioritäten setzen lernen kannst, denn wer seine Prioritäten kennt, hat sein Leben unter Kontrolle! Wie Du herausfindest Was Deine Prioritäten sind: Das Pareto Prinzip Stammt von Vilfredo Pareto im 20. Jahrhundert. Er fand heraus, dass 20 % der italienischen Bevölkerung 80 % des Staatsvermögens besaß und folgerte daraus, dass die Banken mit 1/5 ihrer aufgewendeten Zeit 80 % der Kunden betreuten. Die sogenannte 80/20 Regel sagt also Folgendes aus: 80% der Resultate können mit nur 20% des Aufwands erreicht werden, während die restlichen 20% ganze 80% Aufwandsarbeit benötigen. Wie hilft das beim Prioritäten setzen? …

Postkarte Local & Urban "Enjoy the little things" im Blumenmotiv

Glück ohne Sorgen – Wie geht das eigentlich?

Der nächste Urlaub ist noch Monate entfernt und während Du dabei bist, Deine Hotels und Flüge zu buchen, schleicht sich ein kleiner nerviger Gedanke in Deinen Kopf. Was, wenn ein Kollege aus Deinem Team krank wird und Du nicht gehen kannst? Oder vielleicht planst Du auch in ein Land zu reisen, das für Stürme und Erdbeben bekannt ist. Was ist, wenn so eine Naturkatastrophe Deinen Urlaub ins Wasser fallen lässt? Natürlich würdest Du Dich auch schlecht für die Leute fühlen, deren Leben zerstört wird, trotzdem kannst Du nicht akzeptieren, dass etwas außerhalb Deiner Kontrolle Dich um Deinen wohlverdienten Urlaub gebracht …

3 Möglichkeiten für eine produktive Pause

Eine Pause ist bewiesenermaßen wichtig für Deine Produktivität. Aber was solltest Du eigentlich in deiner Pause machen? Manche Aktivitäten sind besser als andere. Kurz durch Deinen Instagram Feed auf dem Handy Scrollen ist auch eine Art Pause, aber nicht die Beste für bessere Konzentration im Anschluss. Hier sind 3 Arten, wie Du Deine Pause sinnvoll nutzen kannst: Bewegung Eine kurze HIT Session oder auch einfach nur ein kleiner Spaziergang um den Block helfen dabei, Deine kognitiven Fähigkeiten zu verbessern. Integriere kurze Bewegungspausen über den Arbeitstag und erreiche die optimale Balance zwischen geistiger Entspannung und sportlicher Aktivität. Statt der normalen Mittagspause …

Humor gegen Stress

Was für eine Art Humor hilft eigentlich gegen Stress? Humor kann DIE Lösung für Stresssituationen sein. Du fühlst Dich näher zu den Leuten, mit denen Du Witze reißen und alberne Diskussionen haben kannst. Außerdem ist das wichtigste an Witzen, dass sie Dir die Möglichkeit geben, dieselbe Situation aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Wortspiele spielen mit den verschiedenen Bedeutungen, die ein Wort oder Satz haben kann. Probleme aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten und neu zu bewerten kann manchmal versteckte Vorteile zum Vorschein bringen und zeigen, dass alles doch gar nicht so schlimm ist, wie Du gedacht hast. Nicht jede Art von …

frau.happyhippo – complicated. authentic. crazy.

Jana vom Instagram-Account ‚frau.happyhippo‘ hat uns nicht nur beim Designen einer Seite im ‚Daily Journal – my life, my bullets‘ geholfen, sondern uns auch direkt noch unsere acht Fragen zum Thema Bloggen beantwortet! 🙂 1. Warum bist Du Influencer geworden? Ich weiss gar nicht, ob ich wirklich ein Influencer bin ? Für mich ist das ganze ein Hobby und ein positiver Austausch mit meinen Followern. 2. Was sind Deine Themen auf Instagram & Co? Defintiv ESSEN und Selbstakzeptanz. Meine wichtigsten Themen momentan in meinem Leben und so versuche ich das auch bei Instagram zu halten. 3. Was sind gute Tipps …

modemut_ – fashionlover.travelbird.munich.

Für Fashion, Details, schöne Fotos und cooles Design hat Chiara vom Account modemut_ ein Auge. Genau das haben wir auch für unser ‚Daily Journal – my life, my bullets‘ genutzt und gemeinsam mit Chiara ihre eigene Seite im Journal gestaltet. Seid Ihr neugierig? In unserem Interview lernt Ihr sie besser kennen! 1. Warum bist Du Influencer geworden? Als Influencer würde ich mich ehrlich gesagt nicht bezeichnen, sondern als Blogger, beziehungsweise eine Person, die ihrer Leidenschaft, nämlich dem Fotografieren und Schreiben nachgeht. 2.Was sind Deine Themen auf Instagram & Co? Hauptsächlich Mode und Reisen. Aber auch Interieur, ab und an ein bisschen Beauty …

nina.strada – balance. soulfood. happiness.

Einen großen Löffel Kreativität mit einer Extraprise Design-Coolness bringt Nina Teubner vom Account ’nina.strada‘ in unser neues ‚Daily Journal – my life, my bullets‘! Bei Ihr dreht sich alles um Food, Lifestyle und München – Themen, die sie auf wunderschöne, bunte Weise auf Ihrem Account vorstellt. 1. Warum bist Du Influencer geworden? Das war keine bewusste Entscheidung. Angefangen hat es mit schönen Fotos meines täglichen Essens auf Instagram. Als die Nachfrage an Rezepten gestiegen ist kam irgendwann der Blog ins Spiel. 2. Was sind Deine Themen auf Instagram & Co? Mein Fokus sind Essen und die schönen Dinge des Lebens. Dazu …