5 Tipps um Deine Motivation zu finden

Wer kennt das nicht? Du sitzt im Büro oder in der Vorlesung und es fällt Dir unglaublich schwer, Dich auf Deine Aufgaben zu konzentrieren. Lernen, arbeiten, Sport machen, die Wohnung aufräumen… Auch für die kleinste Aufgabe braucht man so viel Motivation. Wir möchten Dir 5 Tipps geben, wie Du Dich motivieren kannst:

1. Gehe die schwierigsten Aufgaben gleich als Erstes an!
Wir tendieren immer dazu, lästige Aufgaben aufzuschieben. Wenn wir sie aber gleich am Anfang des Tages erledigen, fühlen wir uns erleichtert und für alles bereit.

2. Benutze einen Tagesplaner!
Eine To-Do-Liste wird Dir helfen, Deinen Tag besser zu organisieren und Deine Ziele ordentlich aufzuschreiben. Und wie befriedigend ist es, wenn Du am Ende des Tages alle Aufgaben erledigt hast und sie auf dem Planer abhaken kannst? 😉

3. Motiviere Dich durch Belohnungen!
Plane kleine Belohnungen für erfüllte Aufgaben ein. Dein Lieblingsessen, ein neues Buch, oder lieber das Kleid, das Du Dir seit langem kaufen willst? Schreibe auf, was Dich glücklich machen würde und (sehr wichtig!) lüge Dich nicht selbst an!

4. Vermeide Ablenkungen!
Finde heraus was Dich ablenkt (Fernseher, Social Media, Smartphone, usw.) und schaffe Dir ein ruhiges Arbeitsumfeld.

5. Und wenn Du immer noch keine Lust hast?
Wenn alles nicht hilft, dann erlaube Dir eine Pause. Es gibt Tage, an denen man einfach mal aufhören muss. Aber denke daran: Morgen wird’s besser!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.