5 Tipps für einen aufgeräumten Schreibtisch

Wie oft hast Du schon auf den enormen Stapeln an Blättern, Ordnern, Post-its und Müll auf deinem Schreibtisch geschaut und Dir versprochen, dass Du irgendwann mal aufräumst? Schluss mit Aufschieben, es ist so weit!
Mit diesen 5 Tipps erfährst Du, wie Du Ordnung auf Deinem Schreibtisch behalten und effizienter und systematischer arbeiten kannst!

1. Räume erstmal alles vom Schreibtisch runter
Mach endlich Tabula Rasa auf Deinem Tisch und Du wirst wahrscheinlich viele Gegenstände finden, die Du seit langem gesucht hast.

2. Sortiere alles aus
Nun, da Deine Arbeitsfläche leer ist und Du den vollen Überblick hast, ist es Zeit zu entscheiden, was nicht auf Deinen neuen ordentlichen Schreibtisch gehört.

3. Wähle Deine Helfer aus
Benutze Ordner für Deine wichtige Dokumenten und Behälter für Stifte und Marker.

4. Platziere Deinen Planner immer gut sichtbar
Wochenplaner und To-Do-Liste sind entscheidend für die Arbeit: Reserviere einen festen Platz für sie auf Deinem Schreibtisch.

5. Fühl Dich zu Hause
Mache Deinen Tisch nicht zum bloßen anonymen Arbeitsplatz, sondern mach ihn zu Deinem persönlichen Ort und füge ihm Deinen persönlichen Stil hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.